Interkulturelles Kunstprojekt

Sonderpreis: „Like me - Das bin ich! Bin ich das?“
Jugendamt Dortmund
Das Jugendamt in Dortmund hat mit Schülerinnen und Schülern der Martin-Luther-King-Gesamtschule und der Gesamtschule Scharnhorst ein interkulturelles Kunstprojekt auf die Beine gestellt, das die Jugendlichen in ihrem Umgang mit digitalen Medien kreativ förderte.
Bild
Teilnehmer des Projektes „Like me - Das bin ich! Bin ich das?“
Das Projekt
Im Rahmen des Projektes „Like me - Das bin ich! Bin ich das?“ hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich an vier unterschiedlichen Stationen mit ihren Wurzeln, Stärken und Träumen auseinanderzusetzen. Dabei sind an einer Station viele Portraitmalereien aus einer Kombination von analoger und digitaler Technik entstanden. An den anderen Stationen entwarfen die Jugendlichen animierte Kurzfilme mit selbst komponierter Musik und Fotografien.
Weitere Informationen über die Arbeit des Jugendamts Dortmund.
Bild
Während der Arbeit wurden die Schülerinnen und Schüler von Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Sparten, Medienpädagoginnen und Medienpädagogen und Lehrerinnen und Lehrern begleitet. Das Arbeiten mit Tablets, Internet und Co. hatte bei den Jugendlichen viele Fragen rund um den Schutz und das Recht von persönlichen Daten und der Netiquette aufgeworfen, die im direkten Dialog diskutiert werden konnten.