Interaktive Weltkarte der Physik

Platz 2 in der Kategorie "Lernen mit digitalen Medien"
Evangelische Schule Schönefeld
"Physik macht so richtig Spaß" - dies ist nicht nur ein Zitat aus der Laudatio für das Evangelische Gymnasium Schönefeld, sondern es ist die Kernbotschaft ihres Gewinnerprojektes zur Geschichte der Physik.
Das Projekt
Wie lässt sich Zeitgeschichte mit digitalen Medien darstellen? Mit Hilfe eines Google-Mashups! Die Mädchen-Physik-Klasse der Schönefeld Schule ging diese spannende Fragestellung mit einer Eingabeoberfläche auf der Google-Karte an, auf der sie Ereignisse zeitlich festlegen konnten und so einen interaktiven Zeitstrahl zur weiblichen Geschichte der Physik schufen. Dazu recherchierten sie die wichtigsten Wissenschaftlerinnen und deren Leistungen auf dem Gebiet der Physik. Das fertige Produkt ist eine informative Animation, die abgespielt werden kann. Für die Mädchen der Physik-Klasse ergaben sich mit diesem Projekt gleich mehrere spannende Kontexte: Denn die gemeinsame Arbeit an einem digitalen Dokument, das viele Daten miteinander vereint, zeigt einerseits die Möglichkeiten des Internets auf. Anderseits verdeutlicht es, wie schnell eine interaktive Karte zu wichtigen Themen entstehen kann, die darüber hinaus an die Lebenswelt der Schülerinnen anknüpft: Denn der Blick in die Vergangenheit unterstreicht den weiterhin bestehenden Mangel an weiblichen MINT-Kräften in der Gegenwart.
Das Projektergebnis
Den interaktive Zeitstrahl zur Geschichte der Physik können Sie sich auf dem Portal myHistro ansehen.
Bild
Die Gewinner aus Schönefeld mit Laudatorin und Moderator (r.).
Preisverleihung auf dem Summit for Kids 2015
Die Evangelische Schule Schönefeld nahm ihren Preis auf dem Summit for Kids 2015 in Bonn entgegen. Der Aktionstag für Kinder mit dem Schwerpunkt "Sichere Mediennutzung und Lernen mit digitalen Medien" wurde moderiert von Tim Schreder, bekannt u.a. aus der Kindernachrichtensendung logo! auf KiKA. Überreicht wurde der Preis durch Prof. Dr. Silke Grafe, Mitglied der Jury des Wettbewerbs.