Der Wettbewerb 2016

Sie arbeiten mit Kindern oder Jugendlichen an einem spannenden Projekt zum Thema „Sichere Mediennutzung“? Mithilfe Ihrer Idee erleben junge Mediennutzer hautnah, was es heißt, Verantwortung in der digitalen Welt zu übernehmen? Dann reichen Sie jetzt Ihr Projekt beim Wettbewerb „Medien, aber sicher.“ der Initiative Teachtoday ein!
Innovative Ideen brauchen kreative Köpfe, die sie umsetzen. Kreative Köpfe brauchen ein Forum, das ihre Ideen sichtbar macht. Dafür steht der Wettbewerb „Medien, aber sicher.“, der jetzt zum dritten Mal gestartet ist.
„Medien, aber sicher.“ sucht auch in diesem Jahr Projekte, die mit Tatendrang und Einfallsreichtum Medienkompetenz fördern. Ihre Gruppe hat ein Video gedreht, in dem das Thema Datenschutz kindgerecht aufbereitet wurde? Ihr Aktionstag rund um das Thema Cybermobbing hat Kinder dazu angeregt, über Verantwortung im Netz zu diskutieren? Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache, die Projekte inspirieren andere, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die digitale Welt zu erkunden und Wege der sicheren Mediennutzung zu entwickeln.
Bild
Den spannendsten Projekten bietet „Medien, aber sicher!“ eine Plattform. Und das national und international! Der Wettbewerb zeichnet erfolgreich umgesetzte Projekte aus und bietet Inspiration für neue Projektideen.
Fakten zum Wettbewerb
Einsendeschluss: 31. Juli 2016
Teilnehmer: alle Erwachsenen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten wie bspw. Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, aber auch engagierte Eltern, Trainer oder Mentoren
Alter der Projektbeteiligten: 9 -14 Jahre
Die internationalen Sieger werden mit folgenden Preisen belohnt:

1. Platz: 1.000 Euro
2. Platz: 500 Euro
3. Platz: 300 Euro

In einigen teilnehmenden Ländern werden zusätzliche, nationale Preise vergeben:

Herausragende Projekte aus Deutschland werden mit Sachpreisen belohnt, wie beispielsweise der Teilnahme am Summit for Kids – einem Aktionstag rund um die sichere Mediennutzung.

Die Gewinner aus Österreich können sich über zwei Jahre kostenloses WLAN mittels Home Net von T-Mobile, zehn Surfklax-Wertkarten sowie ein Fairphone freuen.
Neu beim Wettbewerb: der Medienkompetenztest
Mit dem von Teachtoday entwickelten Medienkompetenztest haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre eigenen Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien zu erkunden. Als Ergebnis erhalten die Gruppen neben der Einschätzung zur Medienkompetenz auch Projektideen als Anregung für die Wettbewerbsteilnahme.
Der Medienkompetenztest
Der Medienkompetenztest ist ein spielerischer Einstieg für Kinder im Alter von 9-12 Jahren zur Erkundung der eigenen Kompetenz im Umgang mit digitalen Medien.