n-21 Schul-Internetradio

n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V. | alle Schulformen
Selbstgesteuertes Lernen fördern
Interaktiv, dynamisch, vernetzt: Mit Webradio und Podcasting möchte das Lernportal n-21 Schul-Internetradio den praktischen Umgang mit aktuellen Kulturtechniken ermöglichen. Ziel ist es, Medienkompetenz als eine Schlüsselqualifikation zu stärken.
Bild
Projektidee
Auch im Bildungsbereich mehr als ein Trend: Podcasting- und Internetradio-Projekte fördern neben der Medienkompetenz das selbstgesteuerte Lernen sowie sprachliche und soziale Kompetenzen und stärken somit das Selbstbewusstsein junger Menschen.

Das Projekt „Radioschule – Schulradio online" ermöglicht Schulen und außerschulischen Einrichtungen, eigene Radioprogramme und Audio-Podcasts zu erstellen und auf dem interaktiven Lernportal www.schul-internetradio.de zu veröffentlichen. Grundlage bildet der „Internetradio-Führerschein“, ein praxisorientiertes Fortbildungsformat für Lehrkräfte, das zum medialen Einstieg in den handelnden Wissenserwerb einlädt und bundesweit kostenlos über die
n-21 Internetseite angeboten wird.
Ziel des Projekts ist es, die aktive Medienarbeit der Projektteilnehmerinnen und Projektteilnehmer zu fördern. Das Einbringen kreativer Ideen und das gemeinsame Erarbeiten eines Radioprogramms oder Podcasts schult ihr interdisziplinäres Lernen. Sie organisieren den Projektablauf in Eigenregie, mit dem Ziel ein gemeinsames Radioprojekt in Teamarbeit selbstständig zu realisieren. Durch praktische Übungen wird ihre soziale und sprachliche Kompetenz gefördert und gestärkt.
  • Kommunikationsfähigkeit:
    Die Projektteilnehmerinnen und Projektteilnehmer trainieren ihre kommunikative Kompetenz durch die aktive Medienarbeit über das Internetradio. Sie üben eine sprachlich mediengerechte Kommunikation, formulieren anspruchsvoller und artikulieren sich präziser in Wort und Schrift.

  • Kooperationsfähigkeit:
    Die Projektteilnehmerinnen und Projektteilnehmer kooperieren untereinander. Sie erarbeiten im Team die Durchführung des Radioprojekts und organisieren die Abläufe selbstständig.

  • Schöpferische Fähigkeit:
    Die Projektteilnehmerinnen und Projektteilnehmer überlegen, wie sie einen Erfahrungsaustausch aktiv über das Internet-Radio mit anderen gestalten können. Sie reflektieren über die funktionalen Potentiale des Mediums Internet-Radio und bringen kreative Ideen ein, wie das Radio-Projekt umgesetzt werden kann.

Basierend auf: Das Kompetenzlabor
Projektvorbereitung
Technische Voraussetzungen:
Für die Teilnahme am Schul-Internetradio sind folgende Hardwarekomponenten erforderlich: ein Rechner ab 900 MHz Leistung, ein DSL-Anschluss 1000,
256 MB Ram und eine Soundkarte. Tipps zur Audio-Ausstattung (Mikrofon, Digital-Rekorder, Headsets, Mischpult u.v.m.) sind bei n-21 in der Online-Radio-Equipment-Liste zu finden.

Anmeldung:
Die Anmeldung bei Schulradio-online erfolgt über ein Online-Anmeldeformular, das über diesen Link aufgerufen werden kann: www.schul-internetradio.de Innerhalb von 2-3 Tagen erhält man die Zugangsdaten für den Login-Bereich. Im Login-Bereich bekommt man Zugang zur Sendesoftware und zum Podcast-Redaktionssystem. Gewünschte Sendetermine können dort vermerkt werden.

Lehrerfortbildungen:
Für Lehrkräfte, die eine detailliertere Anleitung zur Gestaltung einer Radiosendung oder zum digitalen Audioschnitt benötigen, gibt es die Möglichkeit, sich bei n-21 für eine kostenlose Fortbildung anzumelden.

Projektdurchführung
Nach Projektvorbereitung und Anmeldung kann die Durchführung des Projekts erfolgen. Sie läuft im Allgemeinen in 3 Schritten ab:
Redaktionsteam zusammenstellen
Ein Redaktionsteam besteht aus 6-8 Personen. Das sind:
Schüler-Moderatorinnen und Moderatoren, Technik-Zuständige, Reporterinnen bzw. Reporter, "Cutter" sowie 1 Chef oder Chefin-vom-Dienst (Lehrkraft).
Inhalte zusammenstellen / produzieren
Je nach Projektidee werden die Inhalte für die Sendung bzw.
den Podcast durch das Redaktionsteam zusammengestellt und produziert. Das können Musik-Chart-Hits (legal gekauft) oder verschiedene Text-Beiträge sein.
Sendung auf n-21 hochladen
Ist der Beitrag fertiggestellt, kann er auf n-21 hochgeladen werden. Ein Beitrag sollte eine Dauer von 15min nicht überschreiten. Mehr Tipps dazu gibt es auf dem n-21 Internet-Schulradioportal.
n-21 Schul-Internetradio
Mit dem n-21 Lern-Portal Schul-Internetradio können im Unterricht produzierte Audio-Beiträge ins Netz gestellt und das eigene Internetradio-Programm aus dem Klassenzimmer gesendet werden.
Bild