Teachtoday vor Ort

Teachtoday vor Ort 06.02.2018
Teilen:

Safer Internet Day 2018: Create, connect and share respect

Darf ich ein Foto von einem Freund einfach so in den sozialen Netzwerken posten? Wie erkenne ich, dass ein YouTuber Werbung macht? Und welche Regeln gib es eigentlich im Chat?

Im Rahmen des Safer Internet Days 2018 lud Teachtoday zu einem Aktionstag im Deutschen Museum Bonn ein. Unter dem Motto „Create, connect and share respect: A better Internet starts with you“ diskutierte Dr. Thomas Kremer, Vorstand für Datenschutz, Recht und Compliance bei der Telekom, mit über 50 Schülerinnen und Schülern der Bonner Elisabeth-Selbert-Gesamtschule über ihre Verantwortung im Netz.

„Likes und Anerkennung in Social Media dürfen niemals auf Kosten von Freunden, Klassenkameraden und anderen gehen – das gilt übrigens auch außerhalb des Internets“, sagte Dr. Thomas Kremer im Gespräch mit Moderatorin Bianca Nawrath und dem Publikum. „Jeder, der auf einem Foto abgebildet ist, darf auch entscheiden, wer es zu Gesicht bekommt. Darauf möchte ich mich verlassen können, auch wenn die Situation umgekehrt wäre und es um Informationen von mir ginge.“ Die angeregte Diskussion zeigte, dass das Internet mit seinen zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten bereits fest im Alltag von Kindern und Jugendlichen angekommen ist – und dass diese dabei nicht selten auf Situationen stoßen, in denen verantwortungsbewusstes Handeln gefragt ist.

Neben dem Recht am eigenen Bild ging es anschließend in den insgesamt vier Workshops um die Herausforderungen, vor denen Kinder beim Chatten, auf YouTube und in Social Media manchmal stehen. Dabei zeigten die Teilnehmer in selbstgemachten Comics und Trickfilmen, dass man Fotos von anderen nicht ungefragt teilen darf, dass auch im Chat grundlegende Kommunikationsregeln gelten, dass man Influencern lieber nicht blind folgen sollte und dass nicht alles Private ins Internet gehört.

Mit den Comics und Trickfilmen sind starke Botschaften von Kindern für Kinder entstanden, die vormachen, wie wichtig Respekt und Verantwortungsbewusstsein für ein gutes Miteinander im Netz sind.

Weitere Informationen:
Teachtoday am Safer Internet 2018
Teilen: