Direkt zum Seiteninhalt

Safer Internet Day 2015

Lesezeit: Minuten
Im Rahmen des "Safer Internet Days" war die Initiative Teachtoday am 10.2.2015 in der Hausburg-Grundschule in Berlin, Friedrichshain. Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler trainierten den Umgang mit Medien in den Stationen des Medienparcours.
Am Safer Internet Day startete in Berlin der Medienparcours. Begrüßt wurden die Kinder von Frau Gabriele Kotulla, Deutsche Telekom, Frau Toepfer-Kataw, Staatssekretärin in der Berliner Senatsverwaltung, und Frau Cansel Kiziltepe, Mitglied des Bundestages.
Impressionen vom Safer Internet Day

Anschließend durchliefen die Kinder der Klassen 4 und 5 die Stationen des Medienparcours, in dem sie lernten, ihr Verhalten im Internet richtig einzuschätzen. Ähnlich wie bei einem "Jump-and-run"-Computerspiel wurden Reaktionsschnelligkeit und Geschicklichkeit benötigt.

"Mir ist es wichtig, nicht mit erhobenem Zeigefinger den Kindern Angst vor den digitalen Medien einzuimpfen, sondern ihnen beim vernünftigen Umgang damit zu helfen", sagte Sabine Toepfer-Kataw, Staatssekretärin für Verbraucherschutz.

Neuigkeiten

News
3.04.2024
Wie Social Media unsere Kinder und unsere Welt verändert
Vortrag und Diskussion zu Medienkompetenz und digitaler Ethik mit Bestseller-Autorin......
6.03.2024
Bedenkliche Mediennutzung bei jedem vierten Kind
Laut einer aktuellen DAK-Studie hat sich die Social-Media-Sucht nach der Pandemie seit...

Artikel teilen!

Den Beitrag mit einem Klick weitergeben!

Teilen