Direkt zum Seiteninhalt

Gaming – Wo der Spaß aufhört

Lesezeit: Minuten

Unser Lernmodul zum Thema Gaming beinhaltet nicht nur ein Video, sondern ist ergänzt um verschiedene kleine interaktive Wissensabfragen, die das Lernen unterstützen. Sie werden in kurzen, informativen Kapiteln an das Thema herangeführt und bekommen einen tieferen Einblick in die Thematik durch unser Interview mit der Expertin Marike Mehlmann-Tripp von der Deutschen Telekom AG. Im "Handeln"-Teil des Videos bieten wir Ihnen außerdem einen wertvollen Impuls, um selbst aktiv zu werden. Als Abschluss finden Sie im Modul weiterführende Links zum Thema Gaming. Game on!

Interaktives Lernangebot im Überblick
Thema: Gaming
Zielgruppe: Erwachsene Begleiter*innen von Kindern (9-16 Jahre) wie Eltern, Lehrkräfte, päd. Fachkräfte
Zeit: 20:01 min
Format: Interaktives Lernvideo in H5P

Gaming - Grenzen erkennen!

Entdecken Sie mit dem Legevideo in leichter Sprache die Balance im Gaming. Ein wertvolles Hilfsmittel in Lernszenarien, um zu verstehen, wo der Spaß aufhört und Verantwortung beginnt - für Sie selbst und andere!
Bild
Kompetenzentwicklung
Im Video „Gaming – Wo der Spaß aufhört“ erfahren Sie, was positive Aspekte des Gamings sind, aber auch wie es sich negativ auf unsere Gesellschaft auswirken kann.

Explizit lernen Sie,
Eckpunkte und positive Aspekte (Kommunikationsmedium) der Gaming Branche,
negative Aspekte des Gamings (Beleidigungen, Mobbing, Hass, Stereotype und Vorurteile),
das Gesetz über digitale Dienste - Digital Services Act (DSA ),
Checkliste zum verantwortungsvollen Spielen:
  • Aufmerksam sein - Hatespeech erkennen
  • Aktive Gegenrede/Counterspeech (Haltung zeigen)
  • Melden (In einigen Gaming Communities gibt es „Meldebuttons“, über die man Hass melden kann.).
Ergebnisorientiertes Handeln in den neuen Medien auf solidem fachlich-methodischem Wissen.
Sachverhalte und Problemsituationen in neuen Medien mit solidem fachlich-methodischem Wissen richtig zu beurteilen und einzuschätzen.
mit kritischem Abstand aus großem Informationsangebot wesentliches zu filtern und bewusste Entscheidungen zu treffen.
ein eigenes Gespür für die Folgen und Konsequenzen der Nutzung neuer Medien zu entwickeln.
Die wichtigsten Informationen auf einen Blick
Games und die dazugehörigen Plattformen werden als Kommunikationsmedium unterschätzt und es wird längst nicht nur gespielt.
Material zum Download

Checkliste

Die Checkliste "Gaming" zur Beurteilung von Spielen und ihren Inhalten zum Download.

Transkript

Hier finden Sie das Transkript des interaktiven Lernmoduls "Gaming" zum Download

Weitere "Interaktive Lernangebote"
/mediabase/img/cache/6970_740x740.jpg Im Video „Digitale Zivilcourage“ erfahren Sie, was Hassnachrichten sind, was man dagegen tun und ob man Zivilcourage lernen kann. Digitale Zivilcourage
/mediabase/img/cache/6978_740x740.jpg Im interaktiven Lernmodul "Datenschutz" erfahren Sie, wie Sie sichere Passwörter erstellen und erhalten einen vertieften Einblick in das Thema im Interview mit Thomas Tschersich, Chief Security Officer der Deutschen Telekom AG. Datenschutz

Digitale Demokratie

Coding als Sprache der Zukunft

Virtual und Augmented Reality

Leben in der Stadt der Zukunft

Digitalisierung und Gesundheit

Akademie

Bild
Das Lernangebot für alle, die sich für eine sichere und kompetente Mediennutzung einsetzen wollen.
Zur Übersicht

Artikel teilen!

Den Beitrag mit einem Klick weitergeben!

Teilen