Direkt zum Seiteninhalt

Digitale Demokratie

Lesezeit: Minuten

Abstimmungen im Gruppenchat, ePartizipation oder Online-Umfragen - wie sich Kinder im Netz engagieren und mitbestimmen können, zeigt der SCROLLER "Digitale Demokratie".

So aktivieren Sie EDU+
Klicken Sie im digitalen SCROLLER-Magazin rechts oben auf das Dokumentsymbol und geben Sie den Zugangscode ein.

Der Zugangscode lautet " Teachtoday ".
Die Möglichkeiten der digitalen Teilhabe an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen ist heute vielfältig. Die Chancen, die soziale Medien diesbezüglich bieten, sind enorm, denn über das Internet und die sozialen Netzwerke können sehr viele Menschen erreicht werden. Das fängt bei kleinen Abstimmungen im Gruppenchat an und reicht bis zu Onlinepetitionen und spontanen Mitmachaktionen. Gleichzeitig entstehen damit neue Herausforderungen: Wie gehen wir z. B. angesichts der Informationsvielfalt im Netz mit Informationen um, um bei Mitbestimmungsprozessen konstruktiv mitwirken zu können?

Zum Magazin

Klicken Sie hier für die EDU+ Version des SCROLLERs "Digitale Demokratie" und nutzen Sie die für Lehrkräfte entwickelten, mediendidaktisch aufbereiteten Zusatzangebote.
Bild
Weitere Magazine "SCROLLER EDU+"
/mediabase/img/cache/5676_740x740.jpg Medienbildung digital! Mit Scroller EDU+ können Lehrkräfte das digitale Medienmagazin flexibel in unterschiedlichen Lernszenarien nutzen und Themen rund um die sichere Mediennutzung erarbeiten. Einführung
/mediabase/img/cache/7097_740x740.jpg Digital nachhaltig – aber wie? 17 Nachhaltigkeitsziele haben die Vereinten Nationen vereinbart. Wenn viele mithelfen, wird unsere Welt für alle besser. Dazu gehört auch, bei der Nutzung digitaler Medien Ressourcen zu sparen und trotzdem Spaß zu haben. Digital. Nachhaltig. Gestalten.

Faszination KI

Fit und sicher in Sozialen Medien

Digitales Lernen

Gaming

Mut im Netz

Wünschen, Teilen, Kaufen

Fit fürs Handy

Datenschutz

Akademie

Bild
Das Lernangebot für alle, die sich für eine sichere und kompetente Mediennutzung einsetzen wollen.
Zur Übersicht

News

News
15.05.2024
Rekordmeldung bei der FSM-Beschwerdestelle
Die FSM-Beschwerdestelle verzeichnete 2023 einen Höchststand an Meldungen zu......
30.04.2024
KI und Automatisierung zunehmend akzeptiert in der Medienbranche
Eine neue Studie der Landesanstalt für Medien NRW untersucht die Akzeptanz von...

Artikel teilen!

Den Beitrag mit einem Klick weitergeben!

Teilen