Wie entsteht ein gutes Video?

Lesezeit: Minuten
In jeder Minute werden allein auf YouTube hunderte Stunden an neuem Videomaterial hochgeladen. YouTube ist gerade bei Kindern und Jugendlichen so erfolgreich, weil sie hier sowohl Konsumenten als auch Produzenten sein können.
Ein Video selbst zu produzieren, ist aus technischer Sicht sehr einfach. Man benötigt eigentlich nur ein Handy. Aber für ein wirklich gutes Video braucht es mehr.
Bild

Die Infografik „Klappe und Action!“ kann als Einstieg in die vielen Facetten und Möglichkeiten der Videoproduktion dienen. Sie zeigt in kurzen Schritten, was es für ein gelungenes Video braucht und mit welchen einfachen Mitteln Kinder spannende Videos produzieren können.

Klappe und Action!

Drucken Sie die Infografik einfach aus, hängen Sie sie auf und besprechen Sie die einzelnen Schritte gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen.

Hat dieser Artikel gefallen?
Weiterlesen im Dossier „Videoportale“
/mediabase/img/3060.jpg Fast jeder hat schon einmal Videoplattformen genutzt. Sei es, um Kurzfilme und Musikvideos zu schauen, oder um sich Rat zu holen. Faszination und Kommunikation
/mediabase/img/3061.jpg Der Kurzcheck gibt eine kompakte Übersicht zu Nutzungsweisen und Risiken von Live-Streams und Videoportalen. Videoportale im Kurzcheck

Interview mit Markus Gerstmann

Umfrage: Ist YouTube das neue TV?

Fragen und Antworten

Ein ganz normaler Tag

Bild
Was macht Ihr Kind an einem ganz normalen Tag alles mit dem Handy? Füllen Sie gemeinsam den Zeitstrahl auf der Kinderseite von Teachtoday aus und sprechen Sie darüber!
Zum Kinderangebot

Thomas-Gabriel Rüdiger

Der Kriminologe spricht über Internetkriminalität, Prävention und soziales Miteinander in der digitalen Welt.
Zum Interview

Artikel teilen!

Den Beitrag mit einem Klick weitergeben!

Teilen