Datenschutz im Alltag

Lesezeit: Minuten
Die Infografik „Datenquelle Nutzer“ gibt einen leicht verständlichen Überblick, wo Daten in der digitalen Welt entstehen und gesammelt werden.
Unsere persönlichen Daten sind nämlich ein wertvolles Gut, das bei jeder digitalen Aktion gespeichert und ausgewertet wird.
Bild

Daten werden nicht nur direkt von uns abgefragt, sondern auch im Hintergrund erhoben. Da verliert man leicht den Überblick darüber, wie vielen Anbietern man welche Informationen über sich preisgibt. Mit einem wachsamen Auge und ein paar einfachen Tricks gewinnt man aber ganz schnell die Kontrolle über seine persönlichen Daten.

Grafik: "Datenquelle Nutzer"

Die digitale Welt ist ein riesiger Datenfluss. Aber Daten fließen nicht einfach irgendwohin. Sie werden z.B. von Onlinehändlern, Banken, Versicherunge ...
Mehr lesen
Weniger lesen

Waren diese Informationen hilfreich?
Weiterlesen im Dossier „Datenschutz“
/mediabase/img/3384.jpg Gerade für junge Menschen ist es nicht leicht zu überblicken, wo in der täglichen Nutzung Daten erzeugt werden. Den Wert der Daten verstehen
/mediabase/img/3367.png Für den einzelnen Internetnutzer ist es schier unmöglich, die große Menge an Daten und Verarbeitungsprozesse im Detail zu überblicken Die Welt von Big Data

Martin Vietz im Interview

Passwort-Check

Umfrage: Ist Datenschutz ein Thema in der Familie?

Onlinetraining

SCROLLER

Bild
Daten, Spuren, Sicherheit: In der dritten Ausgabe von SCROLLER dreht sich alles um den Datenschutz.
Zur Kinderseite

Datenschutz 1x1

Wie sieht ein starkes Passwort aus? Und was sind überhaupt Daten, die das Passwort sichern soll? Bianca und Frederik haben sich schlau gemacht für dich.
Zum Video

Artikel teilen!

Den Beitrag mit einem Klick weitergeben!

Teilen