Direkt zum Seiteninhalt

Aus der Praxis

Lesezeit: Minuten
Aus der Praxis 14.11.2022

Snapchat’s Family Center

Snapchat ermöglicht Erziehungsberechtigten mit „Family Center“ einen Einblick in das Nutzungsverhalten von Jugendlichen.

Snapchat ist eine App, die von Jugendlichen genutzt wird, um spontane Augenblicke mit Freund*innen zu teilen. Meist läuft die Kommunikation direkt von Person zu Person ab, aber auch Storys sind möglich. Diese werden nach 24 Stunden automatisch gelöscht, und die direkt versendeten Medien sind sogar nur so lang abrufbar, wie man möchte. Das Mindestalter zur Anmeldung ist 13 Jahre.

Bedenken gegenüber der App machen sich vor allem breit, weil es für Eltern schwierig einzuschätzen ist, mit wem ihre Kinder auf der App chatten und Bilder austauschen. Die Angst vor Cybergrooming ist berechtigterweise groß. Nun sorgt Snapchat mit einem neuen Feature für mehr Transparenz gegenüber Erziehungsberechtigten.

Das Family Center ermöglicht es Jugendlichen, von einer Vertrauensperson über 25 Jahren begleitet zu werden. Dazu benötigen beide einen Account und können sich mit dem Feature verknüpfen. Die Vertrauensperson erhält damit den Überblick über die Liste von Freund*innen und die letzten Konversationen der Jugendlichen. Das Unternehmen betont, es sei nicht möglich die Inhalte der jeweiligen Konversationen einzusehen, sondern nur, mit wem die Jugendlichen kommunizieren.

Die Frage ist, wie genau das Feature in der Praxis angewandt wird, da dem offensichtlichen Nutzen die Gefahr gegenübersteht, zu viel Kontrolle zu fordern und den eigenen Kindern nicht zu vertrauen. Vertrauen ist ein wichtiges Stichwort. Bei der Nutzung von Smartphones und Social Media empfiehlt es sich, dass Eltern und Kids einen Vertrag zur Nutzung schließen. Die Vereinbarung über die wichtigsten Regeln für die Handynutzung sowie viele Tipps finden Sie im interaktiven SCROLLER Magazin „Fit fürs Handy“.

Meistgelesen

Häufig gelesen Neuigkeiten
08.08.2022
Schulen: Handyfreie Zonen

Schulen sind oft Handyfreie Zonen. Im...

29.08.2022
Gamescome 2022: Computerspiele sehr beliebt

Beliebtheit von Computerspielen auch stärker...

22.08.2022
JIMplus Sonderstudie 2022: Fake News und Hatespeech

33 % der Jugendlichen posten aus Angst vor...