Direkt zum Seiteninhalt

Fair streiten, statt verstreiten - wie Kinder im Netz diskutieren lernen!

Lesezeit: Minuten
Der diesjährige Safer Internet Day, der auch international stattfindet, stand in diesem Jahr in Deutschland am 08. Februar unter dem Motto „Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft“.

Bundesweit waren alle Akteure dazu aufgerufen, sich gemeinsam für ein besseres Internet insbesondere für Kinder und Jugendliche einzusetzen und zum aktuellen Motto mit einer Aktion beizutragen.

Anlässlich des SID zeigte Teachtoday in seinem Webcast "Fair streiten, statt verstreiten!“, wie Sie Kinder im Alter von 9 bis 16 Jahren für das Thema "Richtig diskutieren" sensibilisieren können und stark für eine demokratische Gesellschaft machen. Unsere Moderatorin Bianca Nawrath führte durch den Webcast und hatte folgende Expertinnen und Experten aus Bildung und Wissenschaft zu Gast:

Ansgar Kemmann (Leiter von Jugend debattiert)
Theresa Lehmann (Projektleiterin von Demokratiktok der Amadeu Antonio Stiftung)
Dr. Charlotte Knorr (Kommunikations- und Konfliktforscherin, Universität Leipzig).

Erleben Sie einen Austausch unter Expert*innen, der verschiedene Perspektiven zum Themenschwerpunkt "Demokratie" betrachtet, Sie in Ihrer Rolle im Umgang mit Kindern stärkt und neue Inspirationen bringen wird.

Teachtoday Webcast im Überblick
Thema: Fair streiten, statt verstreiten - wie Kinder richtig streiten lernen!
Datum: 08. Februar 2022, 16 - 17 Uhr
Zielgruppe: Erwachsene Begleiter von Kindern (9-16 Jahre) wie Eltern, Lehrkräfte,
päd. Fachkräfte

Ob offline oder im Netz - beim Diskutieren sind Regeln zu beachten, um ein demokratisches und respektvolles Miteinander zu sichern. Denn nur so stärken wir die Gesellschaft!

Wichtige Regeln für faires Diskutieren im Netz

Klar und deutlich seinen Standpunkt äußern, um Missverständnisse zu vermeiden. Bei Unklarheit höflich und respektvoll nachfragen.

News
29.08.2022
Gamescome 2022: Computerspiele sehr beliebt
Beliebtheit von Computerspielen auch stärker für Unterricht nutzen