Direkt zum Seiteninhalt

Aus der Praxis

Lesezeit: Minuten
Aus der Praxis 28.02.2022

Aktuelle Themen für Medienbildung nutzen

Der Ukraine-Russland Konflikt - Mit aktuell politischen Themen das Thema Fakes News und Meinungsbildung erarbeiten.

Der aktuell politische Konflikt zwischen der Ukraine und Russland steht im Fokus der Welt. Alle Medien - von Radiosendern über Fernsehnachrichten, App-News und Social Media Kanälen - berichten über dieses hoch brisante Ereignis. Das Thema beschäftigt auch Kinder und Jugendliche, über das - je nach Alter - in der passenden Form gesprochen werden sollte.

Politik, Deutsch, Medienkompetenz: Ein aktuelles politisches Ereignis bietet sich sehr gut an, um mit Schüler*innen fächerübergreifend verschiedene Schwerpunkte der Mediennutzung zu erarbeiten, sei es das richtige Recherchieren von Informationen, das Bewerten von Informationen oder die politische Aufklärung. Nutzen Sie dafür die Materialien aus der Teachtoday Toolbox. Hier finden Sie unter der Thematik "Fake News" und "Meinungsbildung" für die Altersgruppen von 9-12 Jahren und 13-16 Jahren hilfreiche Materialien. Mit dem SCROLLER 1x1 der Meinungsbildung oder dem Lernsnack "Digitaler Nachrichtendienst" können Sie mit den Kindern gezielt das Bewerten von Informationen und das Bilden einer eigenen Meinung trainieren.

Aus der Praxis | 21.01.2020

Wenn es ein Handy zur Einschulung gibt

"Cybermobbing ist kein Kavaliersdelikt", sagt Polizeihauptkommissarin Carola Johannsen.

Meistgelesen

Häufig gelesen Neuigkeiten
14.08.2020
Macht Social Media süchtig?

Schätzungsweise 100.000 Kinder und Jugendliche...

07.08.2020
Corona-Krise: Homeschooling senkt Lernzeit

Während den coronabedingten Schulschließungen...

06.12.2021
Mehr Desinformationen und Beleidigungen im Netz

Die Suche nach Informationen und Nachrichten...