Direkt zum Seiteninhalt

Fragen und Antworten

Lesezeit: Minuten
Kinder hören jede Woche auf dem Schulhof von einer neuen App, die sie unbedingt haben wollen. Und nicht selten besitzen diese eine Funktionsweise, die Erwachsene schnell ratlos zurücklässt. So entstehen schnell Fragen. Wie geht man zum Beispiel mit In-App-Käufen um?
Damit Sie bei der nächsten Frage Ihrer Kinder oder Schüler richtig reagieren können, haben wir hier häufige Fragen und die passenden Antworten zusammengestellt.

Sie haben eine Frage, die hier noch nicht auftaucht? Dann schicken Sie sie uns. Gerne per E-Mail an kontakt@teachtoday.de oder über unsere Social Media Kanäle.
Viele Apps sind kostenlos. Kaum eine App kostet mehr als ein paar Euro. Da stellt sich natürlich die Frage, wie es die Anbieter von Spiele-Apps schafften, im ersten Halbjahr 2015 in Deutschland 315 Millionen Euro umzusetzen. Obwohl laut Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) der allgemeine Kauf von Apps 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent gesunken ist, verzeichneten Spiele-Apps ein Umsatzwachstum von 31 Prozent. Der Grund: In-App-Käufe! Denn diese sogenannten Mikrostransaktionen nahmen 2015 sogar um 36 Prozent zu. Von den 315 Millionen Euro Umsatz mit Spiele-Apps, entfielen im ersten Halbjahr 2015 stolze 295 Millionen Euro auf die In-App-Käufe. Insgesamt sind Spiel-Apps die Zugpferde der Branche. Weltweit werden 85 Prozent des Umsatzes bei Apps mit ihnen gemacht.
Sie fragen, Teachtoday antwortet!

Haben Sie eine Frage zum Thema "Apps", die hier noch nicht auftaucht? Dann stellen Sie sie uns! Dies können Sie entweder über unser Kontaktformular machen, oder über unsere Social-Media-Kanäle.

Waren diese Informationen hilfreich?
Weiterlesen im "App-Ratgeber" von Teachtoday
/mediabase/img/4445.jpg Apps bieten nicht nur viele praktische Serviceangebote, die kleinen Programme haben auch den Unterhaltungsmarkt kräftig aufgemischt. Kleine Alleskönner verstehen
/mediabase/img/2884.jpg Thomas Feibel weiß, was Kinder von Apps erwarten. Er ist einer der führenden Journalisten im Bereich Kinder und digitale Medien. Interview mit Thomas Feibel

Grafik: "So ticken Spiele-Apps"

Onlinetraining

Pokémon Go: Sicher Monster jagen

Umfrage: Brauchen Apps für Kinder klare Altersempfehlungen?

Neuigkeiten

News
27.08.2021
Studie: Gaming ist Alltag
Gaming ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. ...

Kinderseite

Bild
Hier geht es zum Kinderangebot von Teachtoday mit Tipps zum Thema Apps.
Tipps für Kinder

Artikel teilen!

Den Beitrag mit einem Klick weitergeben!

Teilen