Direkt zum Seiteninhalt

Aus der Praxis

Lesezeit: Minuten
Aus der Praxis 12.07.2023

Wenn Kinderbilder zur Gefahr werden

Gute Elternschaft bedeutet nicht nur, unsere Kinder vor physischen Gefahren zu schützen, sondern auch ihre digitale Privatsphäre zu wahren.

Die Sommerferien sind da. Herrlich, endlich Urlaub mit der Familie. Die Kinder spielen am Strand, was für eine schöne Szene. Schnell zückt man als Elternteil das Smartphone, macht ein Bild und schwups - teilt man es vermeintlich nur mit Freund*innen auf den sozialen Medien. "Sharenting", das Teilen von Informationen und Bildern unserer Kinder in sozialen Medien, kann jedoch gravierende Auswirkungen haben.

Mit Blick auf aktuelle technologische Entwicklungen müssen wir uns mit diesen möglichen Auswirkungen auseinandersetzen. Was passieren kann, zeigt die neue Kampagne der Telekom namens "ShareWithCare" in einem inszenierten, aber durchaus realitätsnahen Szenario. Dabei werden Themen wie missbräuchliche Nutzung von Kinderbildern und Identitätsdiebstahl aufgezeigt.

Im Rahmen dieser Kampagne wird unter anderem auf das Angebot von Teachtoday hingewiesen, da Medienkompetenz ein zentraler Baustein der Prävention solcher Missbräuche ist. Mit unserem Artikel zum Thema "Sharenting" erhalten Sie eine detaillierte Erklärung des Phänomens mit dem Hinweis auf neue Risiken durch künstliche Intelligenz. Vor allem finden Sie dort Tipps für Eltern, um Sharenting zu vermeiden und ein positives Erlebnis mit digitalen Medien unter Wahrung der Privatsphäre von Kindern zu erreichen.

Meistgelesen

Häufig gelesen Neuigkeiten
09.08.2023
Der neue SCROLLER ist da!

In der neuen Ausgabe "Faszination KI" tauchen...

12.07.2023
Wenn Kinderbilder zur Gefahr werden

Die Deutsche Telekom und Teachtoday klären auf...

27.09.2023
Gegen Hass im Netz: Gemeinsam für ein respektvolles Internet

Hass und Ausgrenzung im Internet sind leider...