Bildungszahl der Woche

Bildungszahl 21.09.2018
Teilen:

Bildungszahl der Woche

Fast jeder Haushalt besitzt heute digitale Geräte. Vor allem mit den Smartphones wächst die Zahl der verfügbaren Screens: 87 Prozent der 14- bis 69-Jährigen nutzen mittlerweile ein Smartphone.

In fast allen Haushalten, so der aktuelle TNS Convergence Monitor, steht ein Fernsehgerät (96 Prozent), 83 Prozent der Haushalte verfügen über einen Computer, bei 68 Prozent ist es ein Notebook. Auch ein Tablet ist in immer mehr Haushalten vorhanden, nach einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr nun in 39 Prozent der Haushalte.

Mit der Zahl der verfügbaren Geräte steigt auch die Internetznutzung: Mittlerweile sind 90 Prozent der 14- bis 69-Jährigen mindestens einmal am Tag online. Am häufigsten wird dabei inzwischen das Smartphone verwendet (74 Prozent), fast ebenso oft ist es noch der PC oder das Notebook (73 Prozent). Das Tablet liegt auf Platz drei, 31 Prozent nutzen damit täglich das Internet. 39 Prozent der Haushalte wissen, dass sie mit ihrem Fernseher ins Internet gehen können, 23 Prozent nutzen diese Möglichkeit auch.

Teilen:
Bildungszahl | 14.12.2018

Bildungszahl der Woche

Wird Weihnachten so langsam zum Fest der smarten Geschenke?

Bildungszahl | 05.10.2018

Bildungszahl der Woche

E-Books haben sich durchgesetzt, verdrängen aber nicht das gedruckte Buch.