Direkt zum Seiteninhalt

Sicher, gemeinsam spielen - so bleibt es beim Spielspaß!

Lesezeit: Minuten
Gaming ist ein fester Bestandteil unseres Alltags. Aber wo hört der Spaß beim Gaming auf? Anlässlich des Digitaltags 2021 haben wir in unserem Webcast genau hingeschaut und sind mit Experten*innen in den Austausch gegangen.

Viele Kinder hängen heute wie angetackert vor dem Bildschirm. Eltern sehen dem oft mit großer Unsicherheit zu und fragen sich, wie viel Spielekonsum sie zulassen sollen. Auch als Kommunikationsplattform nehmen Games eine immer wichtigere Rolle ein.

Der Webcast zeigt, wie wichtig der gemeinsame Austausch in der Familie über die verschiedenen Spieleinteressen ist, damit alle Beteiligten verstehen, worin die Faszination und die Risiken beim Gaming bestehen. Vielen Dank an unsere Gesprächsgäste Julia Reuter (Medienpädagogin), Lothar Schadrin (Profi- eSportler) und Marcus Richter (Journalist, Podcaster), für die ausführliche Betrachtung des Themas.

Weiterlesen im Dossier „Gaming“