Direkt zum Seiteninhalt

Ich bin so, wie ich bin!

Lesezeit: Minuten
Eine Influencerin erklärt, wie man positive Messages verbreitet, ohne kommerzielle Kooperationen.

Isabelle Sievers aus Braunschweig sitzt entspannt in ihrem Wohnzimmer. Teachtoday durfte bei der jungen Influencerin vorbeischauen für ein Interview. Im Gespräch erzählt sie über ihren Alltag, ihre Vergangenheit und die Botschaft, mit der sie ihre Follower*innen motiviert.

Zustimmung erforderlich

Durch das Klicken auf "Video starten" wird das entsprechende Youtube-Video eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Zuge dessen Daten an Youtube übermittelt werden.
Soll das für alle externen Inhalte gelten, klicken Sie bitte auf "Cookies verwalten".

 
Teachtoday zu Besuch bei Isabelle Sievers
Isabelle überzeugt mit ihrer Authentizität. Wo andere mit ihrer großen Reichweite auch Werbung machen, sieht Isabelle sich als Sprachrohr. An Werbepartnerschaften hat sie kein Interesse, vielmehr ist es ihr wichtig, Jugendlichen Inspiration zu geben und Hoffnung zu machen. Denn Isabelle hat einiges erlebt und beschönigt die Dinge nicht, sondern nimmt ihr Publikum mit auf ihrem Weg und verbreitet dabei eine einzigartige positive Energie.
Hat dieser Artikel gefallen?
Weiterlesen im Dossier "Manipulation im Netz"

News

News
15.05.2024
Rekordmeldung bei der FSM-Beschwerdestelle
Die FSM-Beschwerdestelle verzeichnete 2023 einen Höchststand an Meldungen zu...
30.04.2024
KI und Automatisierung zunehmend akzeptiert in der Medienbranche
Eine neue Studie der Landesanstalt für Medien NRW untersucht die Akzeptanz von...
24.04.2024
Senatorin warnt vor Fake News zu "Vergewaltigungstag"
Bildungssenatorin informiert über "National Rape Day" und die Gefahren von...

Artikel teilen!

Den Beitrag mit einem Klick weitergeben!

Teilen